Montag, 11. Februar 2013

Ein Tag im Februar 2013



Heute habe ich ein Frühstück für meine Arbeitskollegen ausgetan (Geburtstag). Mit lecker Brötchen, Käse, Truthahn-Salami und einer ganzen Menge Ü-Eier nach dem Motto "Geschenke Für Alle!". Höhepunkt des Tages heute ist jedoch die Tatsache, daß mir gleich zwei Kollegen nicht gratuliert haben. Warum machen die das? OK, ich bin ganz sicher nicht immer der netteste Typ, aber habe ich dieses Maß an Verachtung (und mir fehlt echt ein anderes Wort dafür) verdient? Es scheint so. Aus verschiedenen Gründen sind Geburtstage nicht wirklich "meine" Tage. Aber heute morgen ging es mir schon wieder ganz gut und ich habe mich sogar auf das Frühstück gefreut. Aber dann DAS.

Ach ja, der Papst tritt zurück. Immerhin etwas.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen