Montag, 26. August 2013

... (oder: Das Recht Am Eigenen Bild)

Nach meinem ersten Ausflug zum Bike- und Skatepark war ich gestern nochmal dort um Photos von Menschen in Bewegung zu machen. Da spricht mich ein Junge an was ich denn photographieren würde. "So kreuz und quer.", antworte ich. Er mag das nicht und seine Mutter findet es auch nicht gut ohne vorher zu fragen Photos zu machen. Eine heikle Geschichte, denn das Persönlichkeitsrecht macht es tatsächlich möglich, daß das bloße Photographieren von Personen (auch im öffentlichen Raum) durchaus rechtliche Konsequenzen haben kann. 


Nachdem die Mutter meinte sie würde ein "merkwürdiges Gefühl" haben, wenn jemand Photos von Jugendlichen machen würde wies ich sie auf einen Herrn hin der ebenfalls Photos von Jugendlichen auf der Anlage machte. Das war für die Frau in Ordnung "so lange mein Junge da nicht drauf ist". Hm. Grundsätzlich habe ich nichts dagegen wenn sich Eltern Sorgen um ihre Kinder machen, aber was ist mit den Kindern der anderen? Da habe ich ein merkwürdiges Gefühl.

Ich bin kein Rechtsanwalt bzw. kenne mich in der Materie nur ansastzweise aus. Grundsätzlich respektiere ich es wenn jemand nicht photographiert werden möchte. Fraglich ist für mich (in der konkreten Situation) wie ich etwa 30 bis 40 Biker und Skater um Erlaubnis fragen soll bzw. ob es an einem sonnigen Nachmittag auf einem öffentlichen Platz mit diversen Schaulustigen an der Anlage (von denen einige auch -siehe oben- photographierten) und der Tatsache, daß die Photos nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, tatsächlich nötig ist um Erlaubnis/Zustimmung zu bitten. Immerhin werden von mir keine Photos gemacht die die Intimsphäre verletzen oder die Menschenwürde des Photographierten herabsetzen.

Lange Rede ohne Sinn: In Zukunft werde ich mich wieder darauf konzentrieren keine Menschen zu photographieren. Das ist wesentlich streßfreier (und nicht selten schöner). Und vielleicht werde ich mal ehemalige Lehrer/Schulen daraufhin abklopfen, ob zu meinen Klassen- und Jahrgangsphotos aus den 1980ern Zustimmungen gem. § 22 KunstUhrG vorliegen. Meines Wissens nach wurden diese ohne meine Einwilligung bzw. die meiner Eltern verbreitet!

Sonntag, 18. August 2013

1 Jahr Sammeln / 1 Year Of Collecting Vinyl

Canon Powershot A570IS

Nikon D5100
Das erste Photo stammt aus August 2012, das zweite aus August 2013. Abgesehen von der Lampe: Wo liegt der Unterschied?

The upper photo was taken in August 2012, the one below in August 2013. The lamp aside: Where's the difference anyway?

Samstag, 17. August 2013

Mehr Bilder!


Immer lächeln!











Keep on smiling!








Guter Stoff für die Ohren!

Mittwoch, 14. August 2013

Bike- und Skatepark Bielefeld









Der Bike- und Skatepark liegt in Bielefeld mitten in der Stadt. Das allein ist schon eine tolle Sache. Noch interessanter wird es aber, wenn man bedenkt, dass der dazugehörige Platz (Kesselbrink) bis vor Kurzem noch ein Parkplatz gewesen ist. Für gut 12 Millionen Euro wurde der (Park-)Platz umgestaltet und die bisherige Skateranlage zum Bike- und Skaterpark, wohl eine der größten innerstädtischen Anlagen dieser Art. Von 9 bis 22 h trifft sich hier so ziemlich alles was Räder oder Rollen unter den Füßen hat. 

Wie man sieht habe ich die Gesichter retuschiert. Wer sich erkennt und nicht hier gesehen werden will möge sich melden, das entsprechende Photo/die Photos werden umgehend gelöscht.

Update 26.08.13: Dieses werden die ersten und wohl letzten gezielt gemachten Photos von Personen sein 
(siehe dazu mein Blogeintrag vom 26.08.13).

Freitag, 9. August 2013

Nikon D5100




Meine neue Maschine. Ob ich die fliegen kann?

My new ship. Will I be able to fly it?

LP # 682: 20

Rock-O-Tronic Records/Buback/Indigo 978631


 Jawohl! 20 Jahre Tocotronic werden gebührend gefeiert. Es gibt eine famose Zusammenstellung diverser Live-Aufnahmen sowie bisher ungehörtes aus dem Proberaum und einen Remix. Alles schön verpackt im Klappcover als Picture Disc (Dreingabe: Silberling). Die Picture Discs rauschen und knarzen wie es sich ziemt und einen Teil der Titel gab es im Jänner schon mit dem deutschen Rolling Stone. Trotzdem schön.


Yes! 20 years of Tocotronic duly celebated. An excellent compilation of live recordings, previously unheard songs from their rehearsal room and a remix. All of this beautifully packed inside a gatefold sleeve as picture discs (bonus: silver thingy). The picture discs creak and hiss as they should and a few of these songs were available with the German Rolling Stone Magazine in january. Beautiful, anyhow!