Sonntag, 17. November 2013

Siebenhundert!




Heute ist mal wieder Plattenbörse in unserer Stadt. Entgegen meiner Gewohnheit bin ich hingegangen und war sogar sehr früh am Ort des Geschehens. Nach weniger als zwei Stunden habe ich meine Beute nach Hause getragen (siehe Photo) und stellte fest, dass ich nach meiner Rechnung nun nicht weniger als siebenhundert LPs in meiner Sammlung habe. Und wenn ich in der Reihenfolge des Erwerbs vorgehe, dann ist das Debütalbum der ganz phantastischen Anna Calvi die Nummer siebenhundert - und hat dabei (in "near mint" Zustand) gerade mal 10 Öre gekostet. Wenn ich so darüber nachdenke dann ist der "World Tour Pack" von McCartneys '89er Album "Flowers In The Dirt" sicher ein Fehlkauf. Die Platte ist OK, aber das Cover ist doch arg ramponiert. Einzig wegen der beiliegenden 7" (die einzeln schon fast soviel kostet wie diese Sonderausgabe der LP) hat es sich gelohnt. Naja, der Händler kam mir nen Fünfer entgegen, ich hätte vielleicht dennoch "Nein" sagen sollen. Für das Geld hätte ich zwei der remasterten Kraftwerk-LPs kaufen können, oder... oder... oder... Ach, was solls. Regrets? I've had a few. But then again, too few to mention.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen