Samstag, 12. Juli 2014

Nacht Der Klänge



Zum elften Mal verwandelte sich die Uni Bielefeld in einen Klangkörper. In Hörsälen, Seminarräumen, der Mensa und sogar im Fahrstuhl wurde wieder gerockt, gesungen, improvisiert und sogar gesteppt. Der Versuch eines Rundgangs:
Thursday at 7

Post Punk-Wave-Experimental-Elektro-Infused Rock.

Los Cometas Felices & Sambistas



Blue Sid Band im Hörsaal


Beatboxing im Hörsaal...

... gefolgt von Stepptanz mit Djembe

Stepptanz mit Loops...

... und Publikumsbeteiligung

VocabiElity (standen nicht immer so brav)

Sitar...

.. und Didgeridoo

Funky Fish & The Skangaroos

Ska aus dem Fahrstuhl

Alle 8 passen nicht aufs Bild (aber in den Fahrstuhl)

DysRaised: Lock'n'Loll fül die Ohlen!

Geht ab wie die Luzie!

Hochschulgruppe Bauchtanz und Tribe Omentie


Applaus!
Insgesamt gab es über 30 Attraktionen für Ohr, Auge, Hirn und Beine (nicht mit eingerechnet die kulinarischen Darbietungen). Alles kann man nicht schaffen, dafür reichen die drei Stunden einfach nicht. Aber mit etwas Mühe und Glück schafft man so einiges und kann sich für eben diese Stunden in der Nacht der  Klänge verlieren. Bis zum nächsten Mal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen