Sonntag, 9. November 2014

Opium Fürs Volk!






Schon seltsam was man am Wegesrand alles so findet. Da hat doch tatsächlich jemand einen Brief mit Klebeband an ein Verteilerhäuschen gepappt. Der Inhalt des Briefes ist allerdings nicht weniger verstörend.
Ich weiß gar nicht wie oft ich bei einer Abschrift hätte [sic!] eingeben müssen... und nein, ich schäme mich nicht diese kleingeistige Auseinandersetzung im Namen eines seit langer Zeit toten Zimmermanns öffentlich zu machen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen