Freitag, 5. Februar 2016

David Bowie - Don't Be Fooled By The Name

Als diese Zusammenstellung 1981 erschien hatte David Bowie bereits eine sehr erstaunliche Karriere hinter sich (und sie sollte nur wenige Jahre später noch viel erstaunlicher werden). Versehen mit einem Photo, welches den Künstler ausgerechnet auf seiner 1978er Welttournee zeigt, bekommt man hier einen sehr frühen Bowie serviert: Die sechs Songs erschienen ursprünglich 1966 (!) auf 3 Singles für das Pye-Label. Bowie sah damals aus wie ein Mod und seine Musik (alle Titel wurde von ihm geschrieben) passt ziemlich gut dazu: Mittsechziger Pop, ein wenig Rhythm'n'Blues und sogar Anflüge von Psychedelia kann man hier hören. Alles noch sehr weit entfernt von "Space Oddity" oder gar den Spinnen vom Mars, aber doch mit einem gewissen Charme. 



Wie es sich für eine leicht dubiose Veröffentlichung gehört findet man keinerlei Informationen zu den Titeln auf dem Cover und sogar die Reihenfolge der Songs entspricht nicht der der ursprünglichen Singles: "Can't help thinking about me" war die 1. Single für Pye, der Song kommt jedoch an dritter Stelle (und seine B-Seite entsprechend an dritter Stelle der Rückseite). Das wurde auch später nicht geändert, als man diese Zusammenstellung als "The Pye Singles" wiederveröffentlichte, immerhin gab es dann aber ein wenig Text dazu. 

David Bowie - Don't Be Fooled By The Name - 10" Album - PRT DOW 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen