Sonntag, 10. April 2016

Spurensuche

Dieser Film findet genau die richtige Balance zwischen Komödie und Tragödie bzw. Drama: Der letzte Wille von Joshs Großvater bringt ihn zusammen mit seinem Sohn sowie seinem nach 30 Jahren zurückgekehrten Vater auf eine Reise die mal absurd und mal nachdenklich daherkommt. Am Ende steht eine schreckliche Wahrheit, die nicht leicht zu verarbeiten ist. - Ein tolles kleines Schauspielerensemble macht die Figuren sehr lebendig. Unglaublich, daß dieses Drehbuch 10 Jahre gebraucht hat um zu reifen und der Regisseur hier sein Debüt gibt!

"Spurensuche"
USA, 2004
Regie: Jordan Roberts

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen