Sonntag, 8. Mai 2016

Pulp - Malta Sehen Und Sterben

Man wundert sich. Michael Caines Karriere hat Höhen und Tiefen.. dieser Film gehört eher in letztere Rubrik. Als Schreiber von Schmuddelheften macht Caine eine ganz gute Figur, doch dieser malteser Krimi wirkt immer etwas aufgesetzt. Das Drehbuch hatte eine Menge gute Ideen, aber irgendwie hat der Regisseur es nicht geschaft diese vernünftig umzusetzen und so wird die eine oder andere Pointe vergeigt. Schade. Ich glaube auch den Rest der 70er sowie einen guten Teil der 80er (Hannah und ihre Schwestern!) hats gebraucht bis Michael Caine sich wieder gefangen hatte...- Wirklich interessant ist für die Kenner von Malta höchstens noch wie damals (Anfang der 1970er) mit den jahrtausendealten Tempelruinen umgegangen worden ist. Rumturnen auf und zwischen den Steinen war offenbar kein Problem, heute ist natürlich alles (!) abgesperrt.

"Pulp"
UK, 1972
Regie: Mike Hodges

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen