Freitag, 5. August 2016

Stereolab - Cybele's Reverie

Was für eine Musik spielen bzw. spielten eigentlich Stereolab? Elektronika? Post-Rock? Oder was? Vermutlich alles zusammen und alles zugleich. Und warum auch nicht? Mitte der 1990er veröffentlichte die Band ein Album mit dem wunderschönen Titel "Emperor Tomato Ketchup" und aus diesem eine Single namens "Cybele's Reverie".



Unter anderem erschien die Single im Format 10" mit insgesamt 4 Tracks. A- und B-Seite spielen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, aber so etwas gehört sich wohl für eine echte Indie-Band. Der Titelsong und "Brigitte" sind fast schon lockerer Pop und klingen wie ein nicht zu heißer Sommertag. Elektronisches Pluckern (retro, natürlich) noch bevor AIR es zur Kunst erhoben hört man auf dem treffend betitelten "Les Yper-Yper Sound" und "Young Lungs". Französischsprachige Texte, stilsicheres Cover, famoses Format. Mehr kann man nicht verlangen.

Stereolab - Cybele's Reverie - 10" Single - 1996 - Duophonic UHF Disks D-UHF-D10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen