Sonntag, 27. November 2016

Lügen macht erfinderisch

Eine Welt ohne Lügen! Traum oder Alptraum? Ricky Gervais versucht in seinem Film dieser Frage nachzugehen, findet aber keine Antwort. Was ziemlich witzig und abgefahren klingt kommt insgesamt ziemlich spröde rüber und ist als Kinofilm mindestens 10 Minuten zu lang. Der Film ist der beste Beweis, daß eine tolle Idee und ein paar gute Schauspieler noch lange keinen guten Film machen. 

"The Invention Of Lying", USA, 2009
Regie: Ricky Gervais

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen